Startseite
Mitwirkende
Programme
NEWS-NEWS-NEWS
Referenzen
Presse
Fotos / Plakate
Kontakt / Impressum
     
 


Die Veranstaltungsorte des Kalliope-Teams in Berlin und im Brandenburgischen sind breit gefächert. 

Eine Auswahl :

Stadtbibliothek Frankfurt/Oder    
regelmäßig im Rahmen der "Kurzen Nacht  der Museen".
Kavalierhäuser-Schloss Königs Wusterhausen 
Das Kalliope-Team begeisterte zum "Welttag des Buches", vor ausverkauftem Haus, 200 Zuschauer mit dem Programm "Joachim Ringelnatz". 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bibliotheken                                                                                       Humboldt-Bibliothek Tegel, Stadtbibliotheken in Wittenberge,  Eisenhüttenstadt, Forst, Fehrbellin, Cottbus... und zahlreiche Berliner Stadtbezirksbibliotheken

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kulturzentren und Galerien, Buchhandlungen und Kulturvereine                                                                 
Alte Schulscheune-Diensdorf, Kiezklub Rahnsdorf, Bürgerhaus Zernsdorf, Bürgerhaus Grünau, Friedensdorf Storkow, Alte Feuerwache-Eichwalde, 
Galerie 100 Berlin-Lichtenberg, Kunstspeicher an der B167,
Bürgerhaus Teltow, Kulturlandhaus "Alte Gärtnerei"  Nächst Neuendorf, Kulturhaus Falkensee, Schloss Vichel, Kulturverein Hohen Neuendorf,  Kulturförderverein Berlin-Karow, Buchhandlung Lubig in Berlin-Karow, Buchhandlung Schwericke in Berlin Lichterfelde ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kirchen                                                                                              Wunderblutkirche St. Nikolai Bad Wilsnack, Barockkirche Friedersdorf, Kulturkirche Luckau, Patronatskirche Schulzendorf, die ev. Gemeinde der Kreuzkirche Schmargendorf, St. Jacobi-Kirche Berlin Kreuzberg, die ehemalige Schlosskirche Schöneiche, Evangelische Akademie Meißen, Dorfkirchen wie Neu Zittau, Altwustrow, Hönow oder Lenzen ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Museen und andere Orte                                                             

Kreismuseum Finsterwalde, Anna-Seghers-Gedenkstätte Berlin-Adlershof, Heimatmuseum Treptow, Modemuseum im Schloss Meyenburg, Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner, Schloss Königs Wusterhausen-Kavalierhäuser, Schloss Lübben, Schlossruine Münchehofe, Heimatmuseum Steglitz,           Kleist-Museum Frankfurt (Oder)...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Senioren-Residenzen und Begegnungstätten                                        KWA-Stift im Hohenzollernpark, Nova Vita Residenz Berlin Wilmersdorf, Seniorenstift am Zeuthener See, Niederbarnimer Kulturbund im Kulturhof Bernau, Ufer-Palais am Spandauer See...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Restaurants und Partner-Orte der Kalliope-Menüs für Geist und Gaumen sind u.a.
Seehotel Fontane Neuruppin, Waldhotel Eiche in Burg/Spreewald, Hotel Prinz Albrecht Neuzelle, Ringhotel Sommerfeld, Hotel Schloss Reichenow, Gaststätte "Speicherstube" Gut Kerkow, das Kulturlandhaus "Alte Gärtnerei" Nächst Neuendorf, der Kunstspeicher an der B167, das Hotel Schloss Ribbeck, das Seehotel Motzen, das Kulturgut Sarnow... 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Kalliope-Team tritt auch bei Bürgerfesten oder privaten Anlässen auf.

                        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Die Zeit vergeht, aber die Lieder klingen noch nach. Und so ist es uns ein inneres –Bedürfnis, Ihnen nochmals ganz herzlich für den literarisch-musikalischen Rahmen unseres Hochzeitsmenüs zu danken. Ihre Darbietung war so ausgewogen, humorvoll und ging zu Herzen. Es war ein großes Geschenk, Sie an diesem Tag erleben zu dürfen. Für Ihrer aller Zukunft wünschen wir Ihnen vor allem Gesundheit und ein dankbares Publikum“

Kerstin und Dominik Ruf

                                  ~~~~~~~~~~~~~~~~~

„Wir danken Ihnen sehr herzlich für die wunderbare Gestaltung unserer Goldenen Hochzeit. Das gedruckte Programm haben Sie uns so persönlich gewidmet. Auch dafür besten Dank. Wir hoffen, dass der Abend auch Ihnen Freude gemacht hat. Sie haben ja sogar die Gäste gekonnt zum Mitsingen erreicht. Ihnen weiterhin viel Erfolg und gute Resonanz"

Ihre Angelika und Heinz Westphahl

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~