Startseite
Mitwirkende
Programme
Menü-Programme
Weihnachten
NEWS-NEWS-NEWS
Referenzen
Presse
Fotos / Plakate
Kontakt / Impressum
     
 



"Die Weihnachtsgans Auguste" 
Seit Friedrich Wolf im ersten Nachkriegsjahr für seine Söhne Konrad und Markus „Die Weihnachtsgans Auguste“ erfand, hat dieses Federvieh wohl ungezählte Liebhaber gefunden.  Wie aus dem geplanten Weihnachtsbraten Auguste ein Ehrenmitglied der Familie des Opernsängers Löwenhaupt wird oder wie es , – laut Hans Fallada, – einem ausgemachten Pechvogel beim Weihnachtsbaum“besorgen“ erging, können die Zuhörer in einer heiter-besinnlichen Stunde erfahren. Komplettiert wird das Programm mit weiteren Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln, Gedichten und schönen, alten Weihnachtsliedern.

 

"Der Christbaum ist der schönste Baum"
Seit Generationen feiern  die Menschen in unseren Breiten Weihnachten mit einem geschmückten Baum. In diesem Programm sind ihm die schönsten Lieder, Gedichte und Geschichten gewidmet.


"Endlich kam Heiligabend heran..."
Ein Dichterreigen zur Weihnachtszeit. Von Theodor Fontane bis Thomas Mann, Rainer Maria Rilke bis Theodor Storm.


"Diesmal wird es eine Freude sein"
Weihnachten im Hause FONTANE
Weihnachtszeit in Prosa, Gedichten, Briefen, und mit Liedern zum  Zuhören  oder Mitsingen. Der Bogen spannt sich von Fontanes weihnachtlichen Kindheitserinnerungen über Briefe an Emilie bis zum Heiligabend bei Effi Briest.      
siehe auch Menü-Programme


"Oh du fröhliche..."  
Die Entstehungsgeschichte der bekanntesten Weihnachtslieder 
Alle Jahre wieder singen wir die schönen alten Lieder. Doch was wissen wir
eigentlich über ihre Schöpfer? Ein Weihnachtsprogramm aus Anekdoten,
Geschichten und – natürlich – Liedern.


Alt-Berliner Weihnachten 
Schnurren, Anekdoten, Geschichten, Gedichte.
Zum Schmunzeln und Besinnen  auf das weihnachtliche Treiben im alten Berlin mit seinen Weihnachtsmärkten,  Brezelbäckern, Tannenbaum-
verkäufern, mit Liedern zum Mitsingen bzw. weihnachtlichen Improvisationen am Klavier.



„Lass warm und hell die Kerzen heute flammen“ 
                                                Programm vor dem Heiligen Abend 
Kurz vor dem  Heiligen Abend möchte das Kalliope-Team seine Zuhörer mit einem besonderen Programm erfreuen und die Gedanken auf den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes lenken. Das Moto des Programms stammt aus einem Gedicht  von Dietrich Bonhoeffer, dessen Mut und Standhaftigkeit für viele zum Vorbild geworden ist.
Aber auch Theodor Storm und  Theodor Fontane kommen  mit weihnachtlichen Erinnerungen und Gedichten zu Wort, und Rainer Maria Rilke ist mit einer der schönsten Weihnachtsgeschichten „Das Christkind“ vertreten.  Heiteres darf natürlich nicht fehlen.
Komplettiert wird das Programm mit schönen alten Weihnachtsliedern, die zum Mitsingen einladen.